Sommerlicher Salat mit Croutons, Sonnnenblumenkernen und Dilldressing


Ganz einfach, erfrischend, knackig: so muss ein schöner Salat sein! Ich habe verschiedene Blattsalate der Saison genommen (Frisee, Lollo Rosso, junger Spinat, Rauke). Dazu gibts als sogenannten Crunch knusprige Croutons aus Vollkornbrot und geröstete Sonnenblumenkerne. Obendrein wird das ganze mit Ziegenfrischkäse und Kräuter-Dressing getoppt:

Sommerlicher Salat mit Croutons, Sonnnenblumenkernen und Dilldressing

Zutaten für 4 Personen

4 gute Handvoll gemischte Blattsalate

3 Scheiben Vollkornbrot, in Würfeln

80g Ziegenfrischkäse

2-3 EL Sonnenblumenkerne

2 Knoblauchzehen

3-4 Stängel Dill

1-2 Stängel Petersilie, glatt

1 Stängel Fenchelgrün

1 EL Schnittlauch, fein geschnitten

3 EL Joghurt

1 TL scharfer Dijonsenf

Apfelessig, Olivenöl, Sonnenblumenöl, Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

Die Blattsalate gut waschen und in einem Salatsieb trocken schleudern. 1 1/2 Knoblauchzehen in feine Scheibchen schneiden. Die 1/2 Zehe für das Dressing in eine Schüssel pressen. Für die Croutons die Brotwürfel in etwas Sonnenblumenöl in der Pfanne rösten, zum Schluss Knoblauchscheiben dazu und die Sonnenblumenkerne kurz mitrösten. Auf Küchenpapier geben (das entfettet und sorgt dafür, dass die Croutons kross bleiben). Für das Dressing alle Kräuter hacken und in die Schüssel geben. Joghurt und Senf dazugeben. Mit Essig und Öl im Verhältnis 1:3 (bei sehr saurem Essig 1:4) ein Dressing anrühren. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Salat auf tiefe Teller verteilen, mit dem Dressing beträufeln, Croutons und Sonnenblumenkerne darüberstreuen und jeweils Ziegenfrischkäse dazugeben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s