Gebackener Knollensellerie


Ein ganz einfaches Gericht, das super im Winter als Beilage z.B. zu Steak, Roastbeef oder Geflügel wie Ente passt. Ich würde ihn im Ganzen servieren und seine raue, salzige Schale erst am Tisch aufbrechen. Hier das Rezept, das aus Ottolenghi’s „Nopi„-Kochbuch stammt:

Gebackener Knollensellerie

Zutaten für 4-6 Personen

1 großer Knollensellerie (ca. 1kg)

Olivenöl, grobes Meersalz, Fleur de Sel

Zubereitung

Ofen auf 190 Grad vorheizen. Sellerie waschen und Wurzelansatz entfernen. Rundherum mit grobem Meersalz (ca. 2 TL) und Olivenöl einreiben (1-2 EL). Ungefähr 3 Stunden im Ofen backen, bis sich die Knolle leicht mit einem Messer einstechen lässt. In Spalten schneiden und mit etwas Olivenöl und Salz abrunden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s