Thunfisch im Grünteemantel mit Ingwer und Grapefruit

am

Hier kommt eine leichte, fruchtig-erfrischende Vorspeise aus dem Land der aufgehenden Sonne auf unseren heimischen Esstisch. Gerade an heißen Sommertagen – die doch hoffentlich bald kommen mögen – ein willkommenes Essen. Für das Fruchtig-Herbe sorgt der Saft der Grapefruit, eingelegter Ingwer, wie man ihn als Sushi-Beilage kennt, bringt neben roter Chilschote süßliche Schärfe ins Spiel. Dem Thunfisch (natürlich in Sushi- oder Tuchqualität) wird vor dem kurzen, scharfen Anbraten ein Mantel aus Grüntee und Sesam verpasst. Sojasauce, Frühlingszwiebeln und Queller obendrauf – fertig!

tuna grüntee ingwer

Thunfisch im Grünteemantel mit Ingwer und Grapefruit

Zutaten für 2 Personen

150g bis 200g Thunfisch (Sushiqualität)

1/2 rosa Grapefruit

1 TL Grüntee (aus dem Beutel)

1 EL heller oder schwarzer Sesam

30g eingelegter rosa Sushi-Ingwer

1 rote mittelscharfe Chilischote

2 Stangen Frühlingszwiebeln

Sesamöl, Sojasauce, Queller, Salz

Zubereitung

Queller/Salicornia entweder in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben, oder kurz blanchieren und im Eiswasser abschrecken – das nimmt dem Queller die leicht bittere Note. Ingwer auf einer großen Platte verteilen. Saft der Grapefruit (Menge nach Geschmack) darauf auspressen. Frühlingszwiebeln und Chilischote in feine Ringe schneiden und auf der Platte verteilen. Thunfisch am Stück in einer Mischung aus Grüntee, Sesamsamen und etwas Salz rundum wälzen. Etwas Sesamöl in einer heißen Pfanne erhitzen und den Fisch rundum anbraten – dabei jede Seite (also oben und unten + die Seiten) gleichlang anbraten, sodass der Thunfisch von allen Seiten gleichmäßig gart – im Kern bleibt der Thunfisch roh (siehe Bild)! Nach dem Anbraten Thunfisch mit einem scharfen Messer vorsichtig in mundgerechte Stücke oder Streifen schneiden, auf die Platte legen und das Ganze mit etwas Sojasauce und Sesamöl beträufeln. Mit Queller dekorieren.

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s