Fladenbrot mit Pilzragout

am

Bei diesem Gericht werden die Fladenbrote selbstverständlich selbst gemacht – kein großer Aufwand! Und schmecken tun sie allemal besser als die gekauften oder aufgebackenen Brote aus’m Supermarkt. Dazu ein kleines Pilzragout aus Champigons, oder Pilzen nach Wahl z.B. Steinpilze, Pfifferlinge, Austernpilze, Shitake… Garniert mit einem schönen herb-frischen Klecks griechischen Joghurt: eine tolle Vorspeise oder als Hauptgericht. Dazu passt ein frischer grüner Salat!

fladenbrot pilzragout

Fladenbrot mit Pilzragout

Zutaten für 2 Personen

10g getrocknete Pilze z.B. Steinpilze

200-300g Pilze z.B. Champignons oder Shitake

30g Butter

1 Zweig Thymian

1/2-1 Knoblauchzehe

100ml Weißwein oder Sekt

1 EL gehackte Petersilie

etwas Zitronensaft, nach Belieben Schale

200g griechischer Joghurt

140g Weizenmehl

1 1/2 TL Backpulver

3-4 EL geklärte Butter, Butterschmalz oder Ghee

Olivenöl

Zubereitung

Für die Brote Mehl, 140g griechischer Joghurt, 1/2 TL Salz und Backpulver in einer Schüssel mit den Händen vermengen, eventuell noch etwas Mehl zugeben, damit ein geschmeidiger Teig entsteht. In Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde in den Kühlschrank legen. Für das Ragout die getrockneten Pilze mit 100ml warmen Wasser bedecken. Die frischen Pilze in Stücke schneiden und mit 15g Butter und den Blättern von einem Zweig Thymian in einer Pfanne anbraten. Nach ungefähr 5 Minuten Weißwein hinzufügen und Knoblauchzehe dazupressen, etwa 2-3 Minuten köcheln lassen. Dann die eingeweichten Pilze mit ihrem Wasser zugeben und bei geringer Temperatur weiterköcheln lassen. Zum Schluss restliche 15g Butter, gehackte Petersilie etwas Zitronensaft und nach Belieben Zitronenabrieb untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und warmhalten. Für die Fladenbrote den Teig in kleine gleichgroße Stücke teilen, zu Kugeln formen und mit dem Nudelholz dünn ausrollen. In einer Pfanne die geklärte Butter geben und die Brote darin nacheinander etwa 2 Minuten pro Seite braten, bis sie goldbraun sind. Die fertigen Brote im vorgewärmten Ofen warmhalten (ca. 100 Grad Umluft). Zum Servieren auf die Fladenbrote etwas von dem Pilzragout geben und mit einem Klecks Joghurt garnieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s