Wagyu Sirloin Medaillon – ein Traum!


Welcher Fleischliebhaber kennt diese Sorte Rind nicht? Die Rede ist vom Wagyu-Rind, dem „kleinen Bruder“ des berühmten Kobe-Rindes. Die Kobe-Rinder gibt es ausschließlich in der japanischen Region Kobe zu kaufen und zu verköstigen, ein Export ist strengstens verboten! Daher muss der Rest der Welt auf Nachzüchtungen zurückgreifen, die dem Original sehr nahe kommen (ich kann das aber nicht beurteilen). Berühmt ist diese Rasse dafür, dass die Rinder eine Art Wellness-Behandlung, die Massagen und Alkoholgenuss beinhaltet, verabreicht kommen bevor sie zur Schlachtbank geführt werden. Ich will aber gar nicht viele Worte verlieren: gerade gibt es ein Top-Angebot bei dem wohl renommiertesten Fleischhändler Deutschlands, bei otto-gourmet (siehe Blogroll). Dort gibt es für 39 Euro/Kilo Wagyu Sirloin Medaillons (aus dem Kern der Hüfte). Ich habe mir davon gleich ein paar schöne Stücke bestellt und über den Gutscheincode OTEC 2011 weitere 20 Euro gespart (MBW 50 Euro). Über die Zubereitung eines solchen Fleischstücks findet ihr hier mehr.

Wagyu Sirloin Medaillon – ein Traum!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wagyu Sirloin Medaillon – ein Traum!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s