Tomaten-Ziegenkäse-Tarte mit Salat


So, hier mal wieder ein kleines Update meines Blogs in Form eines Vorspeisenrezeptes. Gesehen habe ich die Idee bei Tim Mälzer. Ein knuspriges Vergnügen bringt der Blätterteig, der mit Zwetschgenmus bestrichen und mit Tomaten belegt wird. Ein, zwei Kleckse Ziegenfrischkäse runden die ganze Geschichte ab. Geht schnell, schmeckt lecker – was will man mehr?!

Tomaten-Ziegenkäse-Tarte mit Salat

Zutaten für 4 Personen

4 Scheiben Blätterteig (gekauft)

4 EL Pflaumenmus

100g Kirschtomaten

150g Ziegenfrischkäse

Majoran, getrocknet

Salz, Pfeffer, Olivenöl

Zubereitung

Den Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Mit einem Messer die Blätterteigscheiben mit ungefähr 1 cm Abstand zum Rand einritzen (nicht durchschneiden! Es soll eine Art Rahmen entstehen, der beim Backen „hochgeht“). Je ein Esslöffel Pflaumenmus innerhalb des Rahmens verteilen und mit in feine Scheiben geschnittenen Tomaten belegen. Ziegenkäse auf den Tomaten verteilen und salzen und pfeffern. Etwas getrockneten Majoran darübergeben und mit Olivenöl beträufeln. Die Tartes auf ein Backblech setzen und auf der mittleren Schiene in ungefähr 10 Minuten goldbraun backen. Dazu passt ein knackiger Salat mit Dressing nach Wahl.

’n Guten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s