Rote-Bete-Schaumsüppchen mit Meerrettich-Crostinis


So, nun also Zeit für die Vorstellung des ersten Gangs in der neuen Kategorie „Menü“ – die Vorspeise: Ein leckeres und farblich ansehnliches Süppchen aus Rote-Bete mit knusprigen Crostinis.

Rote-Bete-Schaumsüppchen mit Meerrettich-Crostinis

Zutaten für 2 Personen

150g Rote-Bete (vorgegart)

1 kleine Zwiebel

250ml Gemüsefond

100ml Sahne

Spritzer Kürbiskernöl

1 EL Erdnussöl

Olivenöl

1-2 Scheiben Sonnenblumenkernebrot o.ä.

1 EL Meerrettich (Glas)

2 EL geschlagene Sahne

Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und würfeln, die Rote-Bete würfeln. Erdnussöl in einem Topf erhitzen und beides darin andünsten. Mit Gemüsefond ablöschen und die Sahne angießen. Kurz aufkochen lassen, dann ungefähr 10-15 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Die Suppe mit einem Mixstab pürieren und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und etwas Kürbiskernöl abschmecken. Aus den Brotscheiben fingerdicke Streifen schneiden und in Olivenöl in der Pfanne anrösten. Auf Küchenkrepp kurz abkühlen lassen. 2 EL geschlagene Sahne mit 1 EL Meerrettich verrühren und auf die Brotstreifen streichen. Die Suppe kurz vor dem Servieren nochmals mit dem Mixstab aufschäumen (dadurch kommt mehr Luft unter die Suppe, was sie geschmacksintensiver macht!).

Viel Spaß mit der Vorspeise!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s