Maronensüppchen mit Trüffelöl


Ein gutes Süppchen als Vorspeise oder auch Hauptgericht kann keiner verwehren. Vor allem dieses hier nicht: Wer Maroni oder Esskastanien mag wird diese Suppe lieben. Abgerundet wird mit Trüffelöl 🙂

Maronensüppchen mit Trüffelöl

Zutaten für 4 Personen

500g Maronen (fertig im Vakuumbeutel – da spart man sich das Rösten im Ofen)

800 ml Geflügelbrühe

200g Sahne

2-3 EL Butter

Spritzer Trüffelöl

Salz, Cayennepfeffer, etwas Zucker

Zubereitung

Den Zucker in einen größeren Topf geben und bei mittlerer Hitze leicht ankaramellisieren (geht auch gut mit Puderzucker o.ä.). Die Brühe dazugießen und die Maronen dazugeben. Die Suppe ungefähr 20 Minuten ziehen lassen, sie darf nicht kochen. Dann die Suppe mit dem Mixstab pürieren, die Sahne dazugeben. Die Butter mit dem Mixstab untermischen und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Kurz vor dem Anrichten nochmal aufmixen (dadurch kommt Luft unter die Suppe, was sie aromatischer macht). Mit wenigen Tropfen Trüffelöl beträufeln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s